Entdenkungsreisen


Liebung
25 April 2008, 11:01
Filed under: Kurzgedanken

Ich liebe Dich. Ja ich liebe Dich. Du bist genau das was ich brauche. Ich liebe es Dich Morgens zu wecken, wenn es Zeit ist aufzustehn. Ich liebe Deine Wärme. Ich liebe es, dass Du weißt wann Du mich in Ruhe lassen sollst. Ich liebe es, dass Du mir alles verzeihst, wenn Du mir in die Augen schaust. Ich liebe Deinen Geruch. Ich liebe Deine Seite vom Bett.

Du kannst Dosen öffnen – ich liebe Dich! *schnurr*

Advertisements

3 Kommentare so far
Hinterlasse einen Kommentar

Meiner würde noch sagen: „Ich liebe dich dafür, dass du morgens in aller Herrgottsfrühe, sagen wir so halb fünf, nicht mit mir schimpfst, wenn ich dich anmauze, sondern brav die Balkontür öffnest und mich zu meinem Morgenspaziergang rauslässt.“
Ja, das würde er sagen…

Kommentar von Kassiopaia

Ja, das kenn ich auch… *fg*

Kommentar von donmatze

Ich auch… ^^

Kommentar von Anj




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



Dyslexia and Me

Trials and Triumphs: A Lifetime's Experience with Dyslexia, Dyspraxia and Scotopic Sensitivity Syndrome.

Herzensköchin

Foodblog mit alltagstauglichen Rezepten aus dem Süden von München

Unerhörte Worte

Nur das ist wahr, worüber es geschriebene Worte gibt

BLOGPUPPE.

AUSFLIPPEREI

.knallrosa tagebuch

blätter, die die welt bedeuten

Mixtape

Ein bunter Bandsalat aus der Musikkonserve

%d Bloggern gefällt das: