Entdenkungsreisen


Und nun zum Spocht…
2 Juni 2008, 17:47
Filed under: Ich, die Welt und alles dazwischen

Sonntag, 01.06.2008
Gegen 15 Uhr
Im Gespräch mit mir selbst:

Ich1: Du muss Sport machen.

Ich2: Ich mache doch Sport. Ich geh 2 mal die Woche klettern!

Ich1: Gut – ich sags mal so: Du musst wieder Ausdauersport machen.

Ich2: *grummel* Ok. Is ja gut.

Ich1: Geh doch wieder laufen. Hast Du doch früher auch gemacht. Kann ja nicht so schwer sein wieder einzusteigen.

Ich2: *überleg* Hast Recht – Wird schon gehen… Ich fang nachher an wenns kühler wird.

Ich1: Brav!

Sonntag, 01.06.2008
Gegen 20 Uhr

Ich1: Was is denn mit Dir los?

Ich2: *japps*

Ich1: Du siehst ja aus wie ein Feuermelder! So nen roten Kopf hat doch sonst nur Uli Hoeneß wenn…

Ich2: *keuch*

Ich1: Hättest es ja nicht gleich übertreiben müssen – selber schuld!

Ich2: *ächz*

Ich1: Bei der Hitze gleich 5km laufen… MannMannMann

Ich2: Halt die *jiep* Klappe *jiep*. Du musst ja nicht *jiep* laufen. Du hast doch *jiep* gesagt ich soll! Aber eigentlich *jiep* – ich fühl mich *jiieeeep* gut! Danke fürs antreiben.

Ich1: Jaha – wenn Du mich nicht hättetst!

Der langen rede kurzer Sinn: Ich laufe gegen meinen Bauchansatz. (Ich1: Ansatz?? Ich2: KLappe!!) Fortschritte werden hier im Blog verkündet. Rückschläge nicht – die gibts eh nicht *lülülü*

Advertisements

5 Kommentare so far
Hinterlasse einen Kommentar

Also, ich hab ja da so einen dicken Schweinehund, der bewegt nicht mal die Ohren, wenn mein Ich mit ihm redet. *g*
Dann renne mal deinem Schweinebauch… äh… deinem Bauchansatz davon. Husch! Husch!

Kommentar von Kassiopaia

Tja mein Schweinebauch… äh Hund (!) hört auf mich! Manchmal…

Kommentar von donmatze

Hm, wie wärs mit Situps gegen den Shcweinebauchansatz? Ist nicht so anstrengend und zeitaufwändig wies Laufen, wrikt auf jeden Fall besser gezielt auf das Bäuchlein und kann man auch in der (kühlen) Wohnung betreiben

Kommentar von Anj

Aber da fehlt dann ja wieder das Ausdauertraining für den Kreislauf – und das brauch ich halt noch in meinem Trainingsplan…

Kommentar von donmatze

Lauf, Donmatze, lauf. Joggen ist ja eher nicht so meins. Ich probiere es immer wieder, kann mich aber nur schwer motivieren….

Kommentar von puppe




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



Dyslexia and Me

Trials and Triumphs: A Lifetime's Experience with Dyslexia, Dyspraxia and Scotopic Sensitivity Syndrome.

Herzensköchin

Foodblog aus dem Süden von München mit alltagstauglichen Rezepten

Unerhörte Worte

Nur das ist wahr, worüber es geschriebene Worte gibt

BLOGPUPPE.

AUSFLIPPEREI

.knallrosa tagebuch

blätter, die die welt bedeuten

Mixtape

Ein bunter Bandsalat aus der Musikkonserve

%d Bloggern gefällt das: