Entdenkungsreisen


Ich, ich und ich sowie die fünf anderen.
12 Dezember 2008, 13:04
Filed under: Ich, die Welt und alles dazwischen, Stöckchen

Ich freue mich auf den Konzert-Marathon in den nächsten Wochen…

Der Gutschein für das Weihnachtspaket meines Arbeitgebers ist immer noch nicht eingelöst…

Ich bin gespannt auf die Drum’n’Base-Party heute Abend – ob mir sowas noch Spaß macht…?

Für nächstes Jahr nehme ich mir vor keine guten Vorsätze zu haben…

Mein Bart wieder da…

Ich bin gerne Ehemann…

Schon seit 2 Wochen habe ich alle Weihnachtsbesorgungen erledigt…

Mit meiner Persönlichkeit werde ich niemals altern…

(Stöckchen aus dem knallrosa Tagebuch mitgenommen)

Advertisements

1 Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar

hey, schön, dass du es weiterträgst, das stöckchen:-)

und punkt sechs klingt toll. hört man nicht (mehr) so oft..

Kommentar von Anika




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



Dyslexia and Me

Trials and Triumphs: A Lifetime's Experience with Dyslexia, Dyspraxia and Scotopic Sensitivity Syndrome.

Herzensköchin

Foodblog mit alltagstauglichen Rezepten aus dem Süden von München

Unerhörte Worte

Nur das ist wahr, worüber es geschriebene Worte gibt

BLOGPUPPE.

AUSFLIPPEREI

.knallrosa tagebuch

blätter, die die welt bedeuten

Mixtape

Ein bunter Bandsalat aus der Musikkonserve

%d Bloggern gefällt das: