Entdenkungsreisen


Vorfreude
26 Oktober 2010, 13:21
Filed under: Ich, die Welt und alles dazwischen, Kurzgedanken | Schlagwörter: ,

Ein Kribbeln wie von einem statisch geladenen Polyestertuch. Lächelnde Lippen die dauernd Lieblingsmelodien summen. Die Füße tippeln ungeduldig unter dem Schreibtisch herum. Der Blick wandert zur Uhr, bleibt hängen – Augen starren, wollen den Zeiger antreiben. Die Zeit vergeht langsam, doch jede Minute ist ein kleiner Sieg.

Wärst Du doch nur schon hier

Advertisements

2 Kommentare so far
Hinterlasse einen Kommentar

Schön beschrieben.

Kommentar von Kassiopaia

„Jede Minute ist ein kleiner Sieg“ – schön gesagt 🙂

Kommentar von Anj




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



Dyslexia and Me

Trials and Triumphs: A Lifetime's Experience with Dyslexia, Dyspraxia and Scotopic Sensitivity Syndrome.

Herzensköchin

Foodblog aus dem Süden von München mit alltagstauglichen Rezepten

Unerhörte Worte

Nur das ist wahr, worüber es geschriebene Worte gibt

BLOGPUPPE.

AUSFLIPPEREI

.knallrosa tagebuch

blätter, die die welt bedeuten

Mixtape

Ein bunter Bandsalat aus der Musikkonserve

%d Bloggern gefällt das: