Entdenkungsreisen


Wer hat an der Uhr gedreht…
16 Dezember 2010, 1:06
Filed under: Büroklammer, Ich, die Welt und alles dazwischen

…ist es wirklich schon wieder über 4 Jahre her?

Tja scheint so – das wars dann. Morgen ist es soweit. Abschied von den Kollegen, vom Büro, dem Team und allem drum & dran.
Aber trotz allem kein trauriger Abschied – dafür freue ich mich viel zu sehr auf mein neues Projekt.

Aber ich sage ganz bewusst: Auf Wiedersehen! 🙂

Advertisements

2 Kommentare so far
Hinterlasse einen Kommentar

Wünsche Dir einen guten Abschied!
Und alles Gute für Dein neues Projekt!!! 🙂

Kommentar von abraxandria

Oh je, ist es schon zu spät, um zu sagen: Ganz viel Erfolg auf den neuen Pfaden!

Kommentar von Anj




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



Dyslexia and Me

Trials and Triumphs: A Lifetime's Experience with Dyslexia, Dyspraxia and Scotopic Sensitivity Syndrome.

Herzensköchin

Foodblog aus dem Süden von München mit alltagstauglichen Rezepten

Unerhörte Worte

Nur das ist wahr, worüber es geschriebene Worte gibt

BLOGPUPPE.

AUSFLIPPEREI

.knallrosa tagebuch

blätter, die die welt bedeuten

Mixtape

Ein bunter Bandsalat aus der Musikkonserve

%d Bloggern gefällt das: